Ausstellung über Kurt Drummer

Noch bis Dezember kann die Ausstellung über den bekannten DDR-Fernsehkoch in Stollberg besichtigt werden. 

Kurt Drummer wurde 1928 in Gornsdorf geboren und erlernte den Beruf des Koches im Hotel Chemnitzer Hof in Chemnitz, in dem er in den 60er Jahren auch Küchenchef gewesen ist. Bekannt wurde er vor allem als erster Fernsehkoch im DDR-Fernsehen. 1958 ging er mit „Der Fernsehkoch empfiehlt“ das erste Mal auf Sendung und blieb dem Fernsehen 25 Jahre lang treu. Zuletzt lebte er in Chemnitz. Seinen Nachlass vermachte er dem Verein Chemnitzer Köche 1898 e.V., in dem er Ehrenmitglied gewesen ist.

Die Ausstellung aus dem Nachlass von Kurt Drummer ist eine Leihgabe des Vereins Chemnitzer Köche 1898 e.V.

Schaut doch einfach mal bei uns vorbei.