Grillfest

Der Sommer neigt sich langsam dem Ende zu, die Tage werden kürzer. In den Gärten trifft man sich gern zum Grillen. Auch wir wollen die Zeit genießen und viele schöne Momente in Gemeinschaft erleben.
Deshalb trafen wir uns bereits zum Kaffeekränzchen im großen Tagesraum auf dem Wohnbereich. An einer langen Tafel fanden alle Bewohner ihren Platz. Der Raum und die Tische waren mit Lampions geschmückt, die die Bewohner selbst gestaltet haben. Jürgen Grubert animierte die Bewohner mit bekannten Liedern zum Schunkeln, Singen oder Tanzen. Die Musik verband und öffnete die Herzen.
Nach so viel Hingabe freuten sich die Bewohner auf die Roster und Steaks mit ihrem selbst zubereiteten Kartoffelsalat. Dazu ein kühles Blondes - was wollte man mehr. Unsere Hausmeister grillte alles hervorragend.
Feiern und Essen strengt an und außerdem, wenn es am Schönsten ist, soll man bekanntlich ja sowieso aufhören. Bis zum nächsten Fest.