Information und Beratung nun im Haus

Ab dem 13. Januar können Interessenten und Angehörige pflegebedürftiger Senioren direkt in die Bergresidenz kommen, um sich über die Aufnahme in das neue Seniorenpflegeheim informieren und beraten zu lassen. Montags bis Freitags steht von 09:00 bis 15:00 Uhr ein Ansprechpartner zur Verfügung.

Die Beratung im Büro der Volkssolidarität Westerzgebirge findet daher nicht mehr statt. Vielen Dank an die Volkssolidarität Westerzgebirge für die Unterstützung!