Sommerfest trotz Blitz und Donner!

In den Morgenstunden des 11. Juli schien der Tag gut zu werden. Das Betreuungsteam wagte deshalb den Aufbau der Zelte, Tische und Stühle vor der Bergresidenz. Gemeinsam mit den Bewohnern wurde in der Hauswirtschaft mit der Betreuung ein köstlicher Kartoffelsalat für den Grillabend hergestellt und Bowle mit frischen Erdbeeren angesetzt.
Über Mittag dekorierten wir die Tische im Freien, bereiteten den Grill und die Getränke vor. Alles lief wie am Schnürchen.
Doch als die Musiker eintrafen und wir die Bewohner zum Fest abholen wollten, verdunkelte sich der Himmel – ein Gewitter zog auf.
Mit Unterstützung der Mitarbeiter aus der Pflege wurde alles in Rekordzeit  abgebaut, die Stühle für die musikalische Unterhaltung in den großen Tagesraum auf den Wohnbereich 2 gebracht. Dort erlebten wir ein Feuerwerk an Stimmungsmusik, dargeboten von „De Hutzenbossen“. 
Das Regenwetter konnte unsere gute Stimmung nicht trüben. Die Füße wippten im Takt, die Gesangs- und Lachmuskeln wurden ausgiebig genutzt. Bei Roster und Grillsteak mit selbstgemachtem Kartoffelsalat, Bowle, Bier und weiteren Getränken ließen wir den Abend fröhlich ausklingen. Ein Dankeschön an alle fleißigen Teamgeister aus der Bergresidenz Stollberg, die zum Gelingen des Sommerfestes beitrugen.